Helfen - mit Geld

Die meisten Probleme, ob im ökologischen oder im Entwicklungsbereich, sind so komplex, so verflochten mit den verschiedensten Bedingungen, dass man leicht resigniert. Hier werden einige Projekte vorgestellt, die so einfach oder so gut strukturiert sind, dass "eine Handvoll Dollar" sehr viel ausrichten, ja manchmal den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen kann.


Malaria-Mücken-Netze für Afrika:

Eine Million Kinder sterben jedes Jahr an Malaria. Für 10 $ kann ein Mückennetz für eine Familie in Afrika gekauft und verteilt werden. UNICEF und das amerikanische Rote Kreuz sorgen für die Verteilung der Netze. Näheres unter www.malarianomore.org und www.nothingbutnets.net (diese Organisation lässt die Netze durch ein bestehendes Masern-Bekämpfungs-Netzwerk verteilen.)


 
 
 
 
 
 
AUSSTIEG AUS DEM CRASH